IntroGrundlagenLehrmittelKlimaskeptikerErneuerbare

 

Stand 24.12.2019

Wissenschaftlich fundierte Informationen zum Klimawandel

Prof. Dr. Werner Aeschbach, Universität Heidelberg, Institut für Umweltphysik

Der Klimawandel hat in der Öffentlichkeit derzeit (endlich) eine erhöhte Aufmerksamkeit erlangt, was zweifellos gerechtfertigt ist. Damit einher geht aber, wie schon in früheren Phasen verstärkter klimapolitischer Aktivität, auch ein Anstieg der Desinformation, oft verbreitet über das Internet und soziale Medien. Dementsprechend steigt der Bedarf nach seriösen, fachwissenschaftlich belegten Informationen zum Thema.

Als Umweltphysiker bin ich seit bald 30 Jahren in der Klima- und Umweltforschung tätig. Grundlagenforschung zum Klimasystem – z.B. zu Treibhausgasen, Strahlungstransport und Paläoklima – wird an unserem Institut seit weit über 40 Jahren durchgeführt. Breites Fachwissen zum Thema ist daher hier vorhanden. Dass die politische Reaktion auf die Warnungen der Klimaforschung seit Jahrzehnten unzureichend ausfällt, ist für uns frustrierend. Die Erkenntnisse der Klimawissenschaft werden von uns üblicherweise in der universitären Lehre vermittelt. Mit dieser Seite möchte ich einen Beitrag dazu leisten, dass dieses Wissen auch für eine breitere Öffentlichkeit zugänglich wird.

Information über den Klimawandel ist ein Ziel der Scientists for Future, eine Grassroots-Bewegung von Wissenschaftlern, die spontan als Reaktion auf die Proteste der Fridays for Future entstanden ist. Da sich die aktuellen Jugendproteste für einen raschen und wirksamen Klimaschutz explizit auf wissenschaftliche Erkenntnisse berufen, ist die Wissenschaft gefordert, Stellung zu beziehen. Dass haben die Scientists for Future getan, mit einer von 26.800 deutschen Wissenschaftlern unterzeichneten Stellungnahme die besagt, dass die Anliegen der jungen Menschen berechtigt sind.

Diese Seite richtet sich an die deutschsprachige Öffentlichkeit und konzentriert sich daher bewusst auf in Deutsch gehaltene Quellen, obwohl die primäre Fachliteratur fast ausschließlich auf Englisch vorliegt. Dementsprechend sind Hinweise auf wichtige englischsprachige Informationsquellen beinahe unumgänglich (entsprechend gekennzeichnet).

Diese Sammlung von Informationsquellen ist subjektiv und erhebt in keinster Weise Anspruch auf Vollständigkeit. Nach Möglichkeit wird sie fortlaufend ergänzt und aktualisiert.

 

Eigene Materialien

Vortrag "Die naturwissenschaftliche Sicht auf die Klimakrise" an der Public Climate School Heidelberg, 25.11.2019
W. + N. Aeschbach

Vortrag "Klimaphysik: Vom Treibhauseffekt zu globalen Klimamodellen und ihren Vorhersagen" an der Lehrerfortbildung "Vom Klimawandel zum Schwarzen Loch" am Haus der Astronomie, Heidelberg, 17.10.2019
W. Aeschbach

Video des Vortrags "Wissenschaftlicher Leitfaden durch die Klimakrise", Scientists for Future, Klimawoche Heidelberg, 25.09.2019
W. Aeschbach

 


Teil 1: Grundlegende Informationen zum Klimawandel

1. Webseiten von Organisationen

Scientists for Future, Publikation der Stellungnahme in Gaia (pdf), Empfehlungen der S4F
Intergovernmental Panel for Climate Change (IPCC, Englisch)
Deutsche IPCC Koordinierungsstelle
US Fourth National Climate Assessment (NCA4), Climate Science Special Report (Englisch)
Umweltbundesamt
Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU)
Deutsches Klima-Konsortium e.V. (DKK)
Climate Service Center Germany (GERICS)
Deutscher Wetterdienst (DWD), z.B. Themen Klimaforschung, Klimawandel
Klimaportal von Proclim (Akademie der Naturwissenschaften Schweiz, SCNAT)
Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK)
Global Carbon Project (GCP, Englisch)
Klimafakten
Klimareporter
piqd: Klima und Wandel
Carbonbrief (Englisch)
Climate Action Tracker (Englisch)
Climate Central (Englisch)

2. Bücher und Webseiten von Klimaforschern

Stefan Rahmstorf
Buch: Rahmstorf, S., Schellnhuber, H. J., 2019: Der Klimawandel - Diagnose, Prognose, Therapie. C.H. Beck, 9., vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage.
Blog: Klimalounge

Mojib Latif
Div. Bücher, z.B.: Latif, M., 2007: Bringen wir das Klima aus dem Takt? Hintergründe und Prognosen. Forum für Verantwortung.

James Hansen (Englisch)
Buch: Hansen, J., 2009: Storms of My Grandchildren - The Truth about the Climate Catastrophe and Our Last Chance to Save Humanity. Bloomsbury, London.

Peter Kalmus (Englisch)
Buch (online): Being the change.

3. Filme, Videos und Animationen

James Dyke, The race is on (Englisch)
David Attenborough, Climate change - the facts (Englisch), Deutsche Version davon mit Harald Lesch
Interview von Precht mit Schellnhuber
Satirisch informativ - Latif bei Pelzig
J. Seguinot & G. Jouvet, ETH Zürich, Animation der Alpengletscher past and future (Englisch)
Robert Rohde, Carbon cycle animation (Englisch)
Emission history bar chart race (Englisch)
Eine kurze Geschichte der CO2-Emissionen (PIK Kurzfilm), bzw. A brief history of CO2 emissions (Englisch)
Video-Sammlung der Scientists for Future

4. Stellungnahmen von Wissenschafltichen Vereinigungen

Gemeinsamer Aufruf der Deutschen Physikalischen Gesellschaft und der Deutschen Meteorologischen Gesellschaft (1985)
Stellungnahmen der Deutschen Meteorologischen Gesellschaft (DMG)
Gemeinsame Stellungnahme von 17 Nationalen Wissenschaftsakademien (darunter die Deutsche Leopoldina, Englisch)
Statement von 31 amerikanischen wissenschaftlichen Gesellschaften (Englisch)
Position Statement der American Geophysical Union (AGU) (Englisch)
Information Statement der American Meteorological Society (Englisch)

 


Teil 2: Klimabildung, Lehrmittel und Material für Schulen

1. Webseiten mit Bildungsmaterialien

Office for Climate Education, z.B. Zusammenfassung zum 1,5°C IPPC Sonderbericht
Deutsche Ministerien und Bundesämter: Bildungsmaterialien von UBA, BfN und BfS
Deutsches Klima-Konsortium, Bildung
Carboschools, Partnerschaften zwischen Wissenschaftlern und Lehrern weiterführender Schulen
Klimawandel - verstehen und handeln Unterrichtsmaterialien
Klimawandel auf dem Hamburger Bildungsserver
Swisseduc.ch, Sammlung von Gletscherbildern
Climate Interactive, Klima- und Energielernspiele und Simulationen mit Unterlagen für Instruktoren (zumeist Englisch, Unterlagen zur World Climate Simulation auch auf Deutsch)
Klimabildungsresourcen der NASA

2. Online Lehrbücher

Andreas Schmittner (Englisch): Introduction to Climate Science, open textbook
Endlicher und Gerstengarbe: Der Klimawandel

3. Materialsammlungen allgemein

Open-Access-Publikationsserver der Humboldt-Universität: Sammlung zum Klimawandel
Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung: Bücher & Broschüren in Deutsch

 


Teil 3: Klimaskeptiker (Klimawandel-Desinformation) – Hintergründe und Argumente

1. Webseiten, Blogs

Umweltbundesamt: „Und sie erwärmt sich doch
UBA Antworten auf populäre skeptische Argumente
Bundesministerium für Umwelt
Deutsches Klima-Konsortium, Klima-Fakten
Stefan Rahmstorf, Übersicht zum Thema
Grist Magazine, Coby Beck, How to Talk to a Climate Skeptic (Englisch)
Wissenschaftliche Dekonstruktion von Behauptungen, Tabelle mit Analyse von 42 Argumenten. (Englisch)
Tipps zum Umgang mit Klimawandel-Desinformanten von den Scientists for Future
Skeptical science (Englisch), z.B. arguments, resources, MOOC
Skeptical science auf Deutsch, z.B. Foliensammlung
Real Climate (Englisch)
Desmog (Englisch)
America Misled (Bericht, Englisch)

2. Bücher und Webseiten internationaler Wissenschaftler

Michael Mann (Englisch)
Buch (u.a.): Der Tollhauseffekt - Wie die Leugnung des Klimawandels unseren Planeten bedroht, unsere Politik zerstört und uns in den Wahnsinn treibt. Verlag Solare Zukunft (Erlangen)
Deutsche Ausgabe von: The Madhouse Effect - How Climate Change Denial Is Threatening Our Planet, Destroying Our Politics, and Driving Us Crazy

Naomi Oreskes (Englisch)
Buch: Merchants of Doubt: How a Handful of Scientists Obscured the Truth on Issues from Tobacco Smoke to Global Warming. Bloomsbury Press, 2010.
Trailer zum zugehörigen Film
Deutsche Übersetzung: Die Machiavellis der Wissenschaft. Das Netzwerk des Leugnens.

3. Zeitungsartikel

Blasberg, A. und Kohlenberg, K. Die Klimakrieger, Zeit Online, 22.11.2012
Koch, C. und Ruh, B., Der Klimakrieg: Ein internationales Netz von Klimaskeptikern greift Forscher an, NZZ am Sonntag, 9.3.2019

4. Stellungnahme Heidelberger Wissenschaftler

Der anthropogene Beitrag zum Klimawandel ist Realität, Pressemitteilung der Universität Heidelberg, 30.8.2010

 


Teil 4: Erneuerbare Energie und Transformation

1. Webseiten

Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE)
Öko-Institut e.V.
Agora Verkehrswende, z.B. Klimabilanz von Elektroautos
Volker Quaschning (S4F)
Energy Watch Group (EWG)
Hans-Josef Fell

2. Bücher

Schneidewind, U., 2018. Die Große Transformation. Eine Einführung in die Kunst gesellschaftlichen Wandels. Forum für Verantwortung.

Quaschning, V., 2018. Erneuerbare Energien und Klimaschutz. Carl Hanser Verlag München 4. Auflage. 

3. Studien zu 100% erneuerbarer Energieversorgung

Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU). Sondergutachten "Wege zur 100 % erneuerbaren Stromversorgung“, 2011

IWES, DLR, IfnE: Langfristszenarien und Strategien für den Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland bei Berücksichtigung der Entwicklung in Europa und global („Leitstudie 2010“)

LUT University (Finnland) und Energy Watch Group (Deutschland). Studie “Global Energy System based on 100% Renewable Energy”, 2019 (Englisch)